Line Camp erfolgreich

Das Line Camp für schwere Jungs fand bei den Siegen Sentinels regen zuspruch. Insgesamt fanden sieben Neulinge den Weg zum Sportplatz und dies trotz der hohen Temperaturen, was ihnen von den Coaches schon den ersten Respekt einbrachte. Nach den ersten Eindrücken bringen fünf der Rookies beste Vorraussetzungen zur Unterstützung der O-Line mit, während für die beiden anderen vermutlich die D-Line die bessere Position sein könnte. Die Siegen Sentinels würden sich freuen, wenn alle sieben komplett ins Team kommen. Selbstverständlich freuen sich die Sentinels auch weiterhin über neue Spieler. Wer es zum Camp nicht geschafft hat, darf gerne Dienstags und Donnerstags zum Training vorbeikommen. Durch die CoronaSchutzVerordnung muss vor dem Training eine Gesundheitserklärung unterzeichnet werden.

Sponsoren