Niemals geht man so ganz …

Am 23. August fand die Jahreshauptversammlung des ASV Siegen Weidenau statt. Der Vorstand hatte zur Versammlung in die Bismarckhalle eingeladen, da man davon ausgegangen war, dass das vereinseigene Sportheim für die Einhaltung des Mindestabstands zu klein ist. Bedauerlicherweise erschienen  nur 27 Mitglieder zur JHV. Der Vorstand vermutet, dass ein Montag wohl doch ein falscher Wochentag für so eine Veranstaltung ist und wird dies bei der nächsten Einladung berücksichtigen.  Nach der Begrüßung folgten die Berichte der Abteilungsleiter. Leider konnte aus den Abteilungen American Football, Fußball und Cheerdance für das Jahr 2020 überwiegend nur über Trainingsausfälle, Spielabsagen und einer nicht stattgefundenen Football Saison berichtet werden.

Bei den Wahlen der zwei stellvertretenden Vorsitzenden gab es dann personelle Veränderungen. Da beide Stellvertreter nicht mehr zur Wahl antraten.

Martin Gruner legte nach über 25 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt nieder. Er war bis 2020 erster Vorsitzender des ASV Siegen Weidenau und vor der Fusion bereits seit Jahren im Vorstand des VfB Weidenau. Keiner im Verein kennt die Aufgaben und Tücken in und um das Sportheim so gut wie er. Auch die Verwaltung der Übernachtungsmöglichkeiten im Sportheim, die Erstellung der Vereinszeitung „ASV Echo“, Kontakt zum Sport und Bäderamt gehörten zu seinen Aufgaben. „Ich bin froh, dass Martin nur den Vorstand verlässt und nicht den Verein. Er wird uns weiterhin Fragen beantworten und uns hilfreich zur Seite stehen“, so die Aussage der 1. Vorsitzenden Gabi Druschowitsch.

Ulrike Papenfuß war nur kurz im Vorstand, aus privaten Gründen möchte sie das Amt nicht weiter belegen. Aber auch sie bleibt dem Verein erhalten und übernimmt unteranderem die Verwaltung der Übernachtungsräume.

Im Vorfeld der JHV fand die Jugendvollversammlung auf der Glückauf-Kampfbahn statt. Als Jungendwart wurde von den Jugendlichen Ramon Duda und als Stellvertretung Carina Grigoleit gewählt.

Der Geschäftsführende Vorstand des ASV Siegen Weidenau besteht jetzt aus der 1. Vorsitzenden Gabi Druschowitsch, den Stellvertretern Till Wickel und Malte Feckler und dem Vorstand Finanzen Ulrich Cullmann.

Sponsoren