Siegen Guardians bereiten sich auf ihre erste Saison vor

2022 spielen die Football-Damen der Siegen Guardians ihre erste Saison – eine Herausforderung für die einzige Damen-Footballmannschaft im Siegerland. Denn durch die Pandemie gab es wie in vielen anderen Vereinen auch kein regelmäßiges Training. „Dazu haben einige Spielerinnen uns verlassen und wir konnten 2020 und 2021 keine Saison spielen wie ursprünglich geplant“, sagt Alex Wink, der neue Headcoach der Guardians. „Um die Spielerinnen auf die erste Saison vorzubereiten, haben wir einen starken Trainer-Stab, der aus ehemaligen und aktiven Spielern der Siegen Sentinels besteht. So können wir für eine gute Betreuung der verschiedenen Positionen sorgen. Aktuell geht es allerdings vor allem noch um Kondition und Technik.“

Ein idealer Zeitpunkt also, für neue Spielerinnen einzusteigen. „Vor allem in der Offense können wir noch Verstärkung gebrauchen“, erklärt Jessica Fraas, Quarterback der Damen-Mannschaft. „Bälle fangen und die Gegner austricksen, darauf kommt es in der Offense an. Die Statur ist da eigentlich egal. Beim Football gibt es die richtige Position für jede Frau!“, so Jess und lacht: „Ideal also, um Neujahrsvorsätze umzusetzen!“. Als die Mannschaft im Sommer 2019 gegründet wurde, hat Quarterback Jessica anfangs gezögert, um zum Probetraining zu gehen und bereut es bis heute: „Ich ärgere mich, dass ich nicht einfach früher hingegangen bin. Der Sport macht wahnsinnig Spaß, ist vielseitig und wir haben ein wirklich tolles Team“. Als spezielles Weihnachts- und Neujahrsangebot bietet der Verein des ASV Siegen Weidenau kostenlose Probetrainings bis Ende Januar 2022 bei der Damenmannschaft Siegen Guardians an. Alle Damen zwischen 15 und 45 Jahren sind herzlich willkommen.

Das Training findet je nach Wetter in der Halle oder auf dem Sportplatz Glückauf Kampfbahn statt.

Kontakt Siegen Guardians
info@siegen-guardians.de

 

 

 

 

Sponsoren